Datemschutzerklärung

Bevor ich Ihnen die offiziellen, juristischen Worte serviere, möchte ich in meinen eigenen Worten sagen, dass ich sehr sorgfältig bin, wenn es um den Umgang mit personenbezogenen Daten geht. Ich werde Ihre persönlichen Daten weder teilen noch verkaufen und ich werde mein Bestes tun, um sie zu schützen. – Sie können mich jederzeit darum bitten, Ihre persönlichen Daten von den Orten zu löschen, wo ich sie speichere, also z.B. meiner E-Mail-Software und dann werde ich das selbstverständlich tun!

So, nun zum offiziellen Teil:

Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch mich, Michele Gauler, auf meiner Website auf.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Michele Gauler
Gartenstr. 16d
D-13088 Berlin

Telefon +49 (0)30 555 164 59
E-Mail: hello(at)michelegauler(dot)net
Webseite: www.michelegauler.net

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen (Zugriffsdaten/ Server-Logfiles)

Ich (beziehungsweise mein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf meine Webseite (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten können gehören:

Name der abgerufenen Webseite oder Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Ich verwende die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung meiner Webseite. Ich behalte mir jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

4. Umgang mit personenbezogenen Daten

Sie können meine Webseite ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen. Bei bestimmten Services, die ich auf meiner Webseite anbiete (z.B. das Kontaktformular), kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich generell Ihre Einwilligung ein.

5. Kontaktaufnahme über die Webseite

Wenn Sie mich über meine Webseite kontaktieren (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) speichere ich Ihre übermittelten persönlichen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Ich verarbeite und speichere Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Kommentare und Beiträge

Wenn Sie Kommentare oder sonstige Beiträge auf meiner Webseite hinterlassen, werden Ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur meiner Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.).

8. Newsletter

Sie können auf meiner Webseite meinen Newsletter abonnieren.

Um den Newsletter empfangen zu können, müssen Sie eine gültige E-Mail Adresse haben und sich für den Newsletter-Versand registrieren. An die von Ihnen erstmalig für den Newsletter-Versand eingetragene E-Mail-Adresse versende ich aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren. Diese Bestätigungs-E-Mail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichere ich Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet. Weitere Daten erhebe ich nicht. Diese Daten verwende ich nur für den Versand der Newsletter und gebe sie nicht an Dritte weiter.

Sofern Sie mir bei der Newsletter-Anmeldung die Einwilligung erteilen, dass ich Sie per E-Mail über meine Angebote informieren kann, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Mit der Newsletter-Anmeldung willigen Sie ein, dass ich, beziehungsweise die Newsletter-Versandplattform CleverReach (CleverReach GmbH & Co. KG, //CRASH Building, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede) Ihr Klick- und Öffnungsverhalten messe, um Ihnen ein optimales Angebot meines Newsletter-Versandes zu ermöglichen.

Sie können meinen Newsletter jederzeit abbestellen, z.b. per E-Mail an hello(at)michelegauler(dot)net oder über den Link zur Abbestellung, den Sie in jedem Newsletter finden. Ihre Daten für den Newsletter-Versand lösche ich nach Beendigung des Newsletter-Empfangs.

9. Cookies

Meine Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) gespeichert werden und Geräte-spezifische Informationen enthalten. Sie werden zum einen genutzt, um die Benutzerfreundlichkeit von Webseiten zu verbessern (z.B. durch die Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie der Erfassung statistischer Daten der Webseiten-Nutzung, die wiederum zur Verbesserung des Webseiten-Angebotes analysiert werden können.

Sie können den Einsatz von Cookies auf Ihren Geräten in Ihren Browser-Einstellungen pro Webseite oder generell erlauben oder blockieren. Wenn Sie Cookies blockieren, kann es sein, dass eine Webseite weniger komfortabel zu nutzen ist.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

10. Inhalte und Dienste Dritter

Manchmal binde ich auf meiner Webseite Inhalte Dritter ein, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Vimeo, Bilder von Instagram, Kartenmaterial von Google-Maps oder RSS-Feeds. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte Ihre IP-Adresse erhalten, da sie Ihnen ohne Ihre IP-Adresse nicht die Inhalte nicht an Ihren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, wenn die Dritt-Anbieter Ihre IP-Adresse z.B. zusätzlich für statistische Zwecke speichern. Soweit dies mir bekannt ist, kläre ich Sie darüber auf.

10.1. Instagram

Ich zeige auf meiner Webseite Inhalte von Instagram, um meine eigenen Inhalte ansprechend und verständlich darzustellen und meine Online-Präsenz zu erhöhen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Für die Einbettung von Instagram-Inhalten nutze ich Plugins von Instagram, angeboten von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

Wenn Sie meine mit Instagram-Plugins ausgestattete Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse und die Webseite, die Sie bei mir besucht haben an Facebook übermittelt. damit der entsprechende Instagram-Inhalt auf meiner Webseite dargestellt werden kann.

Facebook ist als Anbieter der abgerufenen Inhalte für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutz-Erklärung von Instagram bzw. Facebook unter https://help.instagram.com/519522125107875.

10.2 YouTube

Ich zeige auf meiner Webseite Videos von YouTube, um meine Inhalte ansprechend und verständlich zu transportieren und meine Online-Präsenz zu erhöhen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Für die Einbettung von YouTube-Videos nutze ich Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie meine mit YouTube-Plugins ausgestattete Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse und die Webseite, die Sie bei mir besucht haben an YouTube übermittelt. damit der entsprechende YouTube-Inhalt auf meiner Webseite dargestellt werden kann.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Google ist als Anbieter der abgerufenen YouTube-Inhalte für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutz-Erklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen “Privacy Shield” zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

10.3 Vimeo

Ich zeige auf meiner Webseite Videos von Vimeo, um meine Inhalte ansprechend und verständlich zu transportieren und meine Online-Präsenz zu erhöhen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Für die Einbettung von Vimeo-Videos nutze ich Plugins von Vimeo, angeboten von Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie meine mit Vimeo-Plugins ausgestattete Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse und die Webseite, die Sie bei mir besucht haben an Vimeo übermittelt, damit der entsprechende Vimeo-Inhalt auf meiner Webseite dargestellt werden kann.

Vimeo ist als Anbieter der abgerufenen Inhalte für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutz-Erklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy.

Vimeo garantiert nach eigenen Angaben ein angemessenes Datenschutzniveau, indem sie die Vorgaben zum Privacy Shield einhalten (Privacy Shield Eintrag 14.1).

10.4 Google Web Fonts

Ich verwende auf meiner Website Web-Schriften (Web Fonts) von Google, um Ihnen meine Webseite in der von mir gewünschten Darstellung zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Für die Einbettung von Google-Web-Fonts nutze ich Plugins von Google, angeboten von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie meine mit Google-Web-Fonts ausgestattete Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse und die Webseite, die Sie bei mir besucht haben an Google übermittelt, damit die entsprechenden Google-Web-Fonts auf meiner Webseite dargestellt werden können.

Google ist als Anbieter der abgerufenen Google-Web-Fonts für die entsprechende Datenverarbeitung verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutz-Erklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen “Privacy Shield” zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about 

11. Ihr Recht auf Bestätigung, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragung, Widerruf

Sie haben das Recht, Auskunft zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten ich über Sie speichere. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, die Löschung und Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht), sowie das Recht auf eine digitale Datenübertragung der bei mir von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

12. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient mir als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur meinen Produkten oder Leistungen. Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um Ihre lebenswichtige Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in meinen Büroräumen verletzt werden würde und daraufhin ihr Name, ihr Alter, ihre Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung meines berechtigten Interesses oder des eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

13. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist mein berechtigtes Interesse die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens meiner Mitarbeiter.

14. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

Contact

Send me an e-mail so we can have a chat
about bringing the essence of your thinking to the surface!

Looking forward to hearing from you.

Neues Feld

8 + 12 =